Zum Ende des Ramadams – Begegnungsfest in Hersel

28.05.2018 – Der Brauch des Fastens ist Jahrtausende alt. Bei uns Christen gilt die Fastenzeit als Vorbereitung auf Ostern, das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Ramadan heißt der heilige Fastenmonat der Muslime. Er gilt als ein Monat, in dem Gott zum Menschen spricht. Gefastet wird jeden Tag von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang.
In diesem Jahr beginnt der Ramadan am 16.05. und endet am Abend des 14.06. Das Ende des Ramadan ist einer der wichtigsten muslimischen Feiertage und wird mit dem dreitägigen Fastenbrechenfest vom 15. bis 17.06. begangen. Aus diesem Anlass laden die neuen Nachbarn und der Helferkreis alle Interessierten ganz herzlich zu einem Begegnungsfest am Samstag, dem 16.06., ab 14.00 Uhr im kath. Pfarrheim St. Aegidius in Bornheim-Hersel ein. Bei Getränken, Speisen und Gebäck kann man ins Gespräch kommen, orientalische Live-Musik hören und auf freier Bühne auch selbst musizieren. Es werden Spiele für Groß und Klein sowie Kinder-Schminken und -Frisieren angeboten.