Aktuelle Stellenausschreibungen

STELLENAUSSCHREIBUNG für eine(n) KoordinatorIn im Projekt Zeitschenker

Der Katholische Kirchengemeindeverband Bornheim-Vorgebirge bietet zum 15.11.2020 eine Stelle als Koordinatorin (m/w/d) des Projekts Zeitschenker im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung mit 10 Wochenstunden. Das Projekt Zeitschenker vermittelt Ehrenamtliche in Einsätze unterschiedlicher Hilfen, z. B. Entlastung von Familien und Alleinerziehenden, Kontakte zu Senioren und Alltagshilfen. Es ist auf Alfter und Bornheim bezogen.

DIE STELLE UMFASST FOLGENDE TÄTIGKEITSFELDER

• Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlichen Zeitschenkern
• Kontaktpflege, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
• Koordination der ehrenamtlichen Einsätze (Aufnahme der Bedarfe der Ratsuchenden, Führen von Vermittlungsgesprächen etc.)

WIR ERWARTEN

• Freude am sozialen Engagement und Nähe zum christlichen Glauben
• Eigenständiges Arbeiten und organisatorisches Geschick
• Kommunikationskompetenz und Kontaktfreude
• Bereitschaft zur Teamarbeit (mit ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen)
• Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
• PC-Kenntnisse ( E-Mail, Internet, Office-Produkte)
• Eigenes Auto und Führerschein

WIR BIETEN

• Eigenverantwortliche Gestaltung des Arbeitsfeldes
• Fachliche Begleitung durch den Caritasverband Rhein-Sieg e. V.
• Dienstliches Telefon und Dienstfahrtkostenerstattung
• Möglichkeit zu Fortbildungen
• Büroarbeitsplatz
• Vergütung nach KAVO
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Pastoralreferentin Andrea Windhorst-Riede,
andrea.windhorst-riede@erzbistum-koeln.de.

Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.10.2020 freuen wir uns:
Kath. Kirchengemeindeverband Bornheim-Vorgebirge,
z. H. Frau Andrea Windhorst-Riede, Straßburger Str. 19, 53332 Bornheim

2 ErzieherInnen (M/W/D) in St. Sebastian, Roisdorf

Der Träger

Der Katholische Kirchengemeindeverband Bornheim an Rhein und Vorgebirge in Bornheim ist Träger von drei Kindertageseinrichtungen, die im Netzwerk Katholischer Familienzentren kooperieren.

Die Kita

Die Kita St. Sebastian (zertifiziertes Familienzentrum NRW) ist eine dreigruppige Bildungs- und Betreuungseinrichtung für Kinder mit und ohne Behinderungserfahrung im Alter von 2 bis 6 Jahren.
Im Vordergrund stehen die individuelle Entwicklung und ganzheitliche Förderung des Kindes unter Berücksichtigung seiner jeweiligen Möglichkeiten. Dabei bedeutet Inklusion für uns die grundsätzliche Akzeptanz des Kindes. Die heil-/pädagogische Arbeit wird durch therapeutische Angebote wie Sprachtherapie, Physiotherapie und nach Bedarf weitere Therapien unterstützt. Hinzu kommt eine stetige Kooperation mit Frühförderstellen, Kinderpädiatrischen Zentren, Ärzten, niedergelassenen Therapeuten, anderen Tageseinrichtungen für Kinder, Schulen, Sozial-, Gesundheits- und Jugendämtern.
Wir sind ein wichtiger Teil unserer Pfarrgemeinde. Den christlichen Glauben erleben bedeutet für uns: – miteinander respektvoll umzugehen, – füreinander da zu sein, einander zu helfen, – verantwortungsvoller Umgang mit der Natur, – beten, – Bibelgeschichten erzählen und nachspielen, – Religiöse Feste feiern, Gottesdienste gestalten und miteinander feiern, weil Gott der Ursprung allen Leben ist.
Als zertifiziertes Familienzentrum in NRW und Katholisches Familienzentrum im Erzbistum Köln bieten wir zusätzlich viele Beratungs- und Bildungsangebote an. Diese Angebote sind an den Interessen und Bedürfnissen unseres Sozialraums orientiert. Wir arbeiten mit Kooperationspartnern aus dem Kinder-, Jugend- und Bildungsbereich zusammen.

Ihre Aufgaben

· Unterstützung der Gruppenleitung
· engagierte Mitgestaltung des Alltags in der Kita und der Gruppe
· behutsames Begleiten von Kindern auf deren Entwicklungsweg
· Durchführung von Projekten in Kooperation mit der Gruppenleitung/Leitung
· Abwesenheitsvertretung der Gruppenleitung
· gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern in Kooperation mit der Gruppenleitung
· aktive Mitarbeit an der Kindergartenpastoral
· Übernahme pflegerischer und hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
· Planung, Durchführung und Reflexion kindzentrierter Angebote in Kooperation mit der Gruppenleitung/Kita-Leitung

Wir erwarten

· fundiertes pädagogisches Fachwissen
· Kenntnisse über frühkindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse
· kindzentrierte Angebote
· Kreativität und vielseitige Interessen
· Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
· Bereitschaft Neues zu lernen und sich fortzubilden
· Vorbereitung und Durchführung von religionspädagogischen Angeboten
· Team-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, nicht nur im Umgang mit Kindern, sondern auch mit Kolleginnen und Kollegen und im Dialog mit den Eltern
· Bereitschaft zu Veränderung und zur Mitgestaltung von Prozessen
· Flexibilität im Gruppenalltag
· Bewerbende, die sich durch ihre Lebensweise, ihrer Einstellung und ihrem Engagement der katholischen Kirche zugehörig bekennen
· Wir suchen interessierte Menschen, die mindestens über die Qualifikation als staatlich anerkannte/r Erzieher/in sowie über die notwendigen Fach- und Methodenkompetenzen verfügen.
· Interesse daran, in der Arbeit mit Kindern, eigene Akzente zu setzen und eine professionelle Beziehung zu den Kindern aufzubauen um sie auf ihrem Entwicklungsweg zu unterstützen
· Vor allem: Sie lieben Ihren Beruf, denn Sie wissen, dass Sie einen Grundstein für die Entwicklung der Kinder legen.

Wir bieten

• einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer Einrichtung mit insgesamt 55 Kindern im Alter von 6 Monaten bis 7 Jahre
• Eine Vergütung nach KAVO/ AVR in Anlehnung an den TVÖD
• Eine Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung
• eine Kindertagesstätte mit teiloffenem Raumkonzept und großem Außengelände
• eine gute Ausstattung, zentrumsnahe Lage in einer Kleinstadt, in einem gewachsenen Wohngebiet
• die Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen, Exerzitien und Einkehrtagen
• engagierte und motivierte Kolleginnen
• eine tolle und ebenfalls engagierte Elternschaft
• die Bereitschaft gegenseitig von Ideen und Impulsen zu profitieren
• eine freundliche und respektvolle Atmosphäre, in der Arbeit Spaß macht!
• Eine Berücksichtigung und Entwicklung persönlicher fachlicher Schwerpunkte

Merkmale der Stelle

Befristung: unbefristet
Umfang: Vollzeit
Arbeitsfeld 1: Kinder und Jugendliche
Funktion: Fachkraft
Job besonders für Menschen mit Behinderung geeignet: Keine Angabe

Weitere Angaben

Wir sind Teil des Katholisches Familienzentrum im Seelsorgebereich „Bornheim – An Rhein und Vorgebirge“ im Pfarrverband

Kontaktdaten

Dienstgeber: Kath. Kirchengemeindeverband Bornheim-An Rhein und Vorgebirge, Servatiusweg 35, 53332 Bornheim
Dienstort: Kath. Integrative Kindertagesstätte St. Sebastian, Heilgersstr. 19, 53332 Bornheim
Ansprechpartner(in): Kröse, Werner, Kroese@BaRuV.de, Tel. +49 (2222) 9 94 66 24
Falls Sie Fragen zur Stelle haben, richten Sie diese bitte an den Dienstgeber bzw. die Ansprechpartner(in).

Der Deutsche Caritasverband hat ausschließlich die technische Verantwortung für die Job- und Praktikumsbörse der Caritas in Deutschland.
Vielen Dank!

2 Erzieher/innen (M/W/D) in St. Servatius, Bornheim

Der Träger

Der Katholische Kirchengemeindeverband Bornheim an Rhein und Vorgebirge in Bornheim ist Träger von drei Kindertageseinrichtungen, die im Netzwerk Katholischer Familienzentren kooperieren.
Mit unseren zahlreichen familienunterstützenden Angeboten leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Kinder und ihrer Familien im Seelsorgebereich.

Die Kita:

• Die Kita St. Servatius liegt inmitten eines Wohngebietes in Bornheim.
• Die Kita bietet Platz für 55 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 7 Jahre.
• Eine Öffnungszeit von 7:00 bis 16:00 Uhr.
• Zurzeit bereichern 9 Mitarbeiterinnen, neben Anerkennungsjahrpraktikantin sowie einer berufsfreiwilligen Absolventin das Team.
• Als Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir den religionspädagogischen Ansatz, sowie die Betreuung und Spezialisierung auf die U3-jährigen.
• Besonders macht uns, dass wir nach einem teiloffenen Prinzip leben, das heißt die Nebenräume und das Außengelände werden gruppenübergreifend von allen Kindern genutzt.

Ihre Aufgaben

· Unterstützung der Gruppenleitung
· engagierte Mitgestaltung des Alltags in der Kita und der Gruppe
· behutsames Begleiten von Kindern auf deren Entwicklungsweg
· Durchführung von Projekten in Kooperation mit der Gruppenleitung/Leitung
· Abwesenheitsvertretung der Gruppenleitung
· gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern in Kooperation mit der Gruppenleitung
· aktive Mitarbeit an der Kindergartenpastoral
· Übernahme pflegerischer und hauswirtschaftlicher Tätigkeiten
· Planung, Durchführung und Reflexion kindzentrierter Angebote in Kooperation mit der Gruppenleitung/Kita-Leitung

Wir erwarten

· fundiertes pädagogisches Fachwissen
· Kenntnisse über frühkindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse
· kindzentrierte Angebote
· Kreativität und vielseitige Interessen
· Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
· Bereitschaft Neues zu lernen und sich fortzubilden
· Vorbereitung und Durchführung von religionspädagogischen Angeboten
· Team-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, nicht nur im Umgang mit Kindern, sondern auch mit Kolleginnen und Kollegen und im Dialog mit den Eltern
· Bereitschaft zu Veränderung und zur Mitgestaltung von Prozessen
· Flexibilität im Gruppenalltag
· Bewerbende, die sich durch ihre Lebensweise, ihrer Einstellung und ihrem Engagement der katholischen Kirche zugehörig bekennen
· Wir suchen interessierte Menschen, die mindestens über die Qualifikation als staatlich anerkannte/r Erzieher/in sowie über die notwendigen Fach- und Methodenkompetenzen verfügen.
· Interesse daran, in der Arbeit mit Kindern, eigene Akzente zu setzen und eine professionelle Beziehung zu den Kindern aufzubauen um sie auf ihrem Entwicklungsweg zu unterstützen
· Vor allem: Sie lieben Ihren Beruf, denn Sie wissen, dass Sie einen Grundstein für die Entwicklung der Kinder legen.

Wir bieten

• einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer Einrichtung mit insgesamt 55 Kindern im Alter von 6 Monaten bis 7 Jahre
• Eine Vergütung nach KAVO/ AVR in Anlehnung an den TVÖD
• Eine Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung
• eine Kindertagesstätte mit teiloffenem Raumkonzept und großem Außengelände
• eine gute Ausstattung, zentrumsnahe Lage in einer Kleinstadt, in einem gewachsenen Wohngebiet
• die Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen, Exerzitien und Einkehrtagen
• engagierte und motivierte Kolleginnen
• eine tolle und ebenfalls engagierte Elternschaft
• die Bereitschaft gegenseitig von Ideen und Impulsen zu profitieren
• eine freundliche und respektvolle Atmosphäre, in der Arbeit Spaß macht!
• Eine Berücksichtigung und Entwicklung persönlicher fachlicher Schwerpunkte

Merkmale der Stelle

Befristung: unbefristet
Umfang: Vollzeit
Arbeitsfeld 1: Kinder und Jugendliche
Funktion: Fachkraft
Job besonders für Menschen mit Behinderung geeignet: Keine Angab

Weitere Angaben

Wir sind Teil des Katholisches Familienzentrum im Seelsorgebereich „Bornheim – An Rhein und Vorgebirge“ im Pfarrverband.

Kontaktdaten

Dienstgeber: Kath. Kirchengemeindeverband Bornheim-An Rhein und Vorgebirge, Servatiusweg 35, 53332 Bornheim.
Dienstort: Kath. Kindergarten St. Servatius Bornheim, Landgraben 2, 53332 Bornheim

Ansprechpartner(in): Kröse, Werner; Kroese@BaRuV.de, Tel. +49 (2222) 9 94 66 24.

Falls Sie Fragen zur Stelle haben, richten Sie diese bitte an den Dienstgeber bzw. die Ansprechpartner(in).

Der Deutsche Caritasverband hat ausschließlich die technische Verantwortung für die Job- und Praktikumsbörse der Caritas in Deutschland.
Vielen Dank!