Infektionsschutz beim Besuch der Gottesdienste

30.10.2020 – Liebe Schwestern und Brüder in den Pfarrgemeinden in Alfter und Bornheim, wir alle müssen beobachten, dass in unserer Region immer mehr Menschen sich mit dem Corona-Virus infizieren. Darum müssen auch wir unseren Beitrag leisten, der Ausbreitung des Virus nicht auch noch Vorschub zu leisten. Ein weiterer Schutz vor Infektionen ist, dass während unserer Gottesdienste grundsätzlich ab sofort der Mund-Nasenschutz getragen wird. Auf diesen Schutz muss ich Sie verpflichten!

Bitte verwenden Sie beim Betreten der Kirche auch die bereitgestellten Handdesinfektionen, und achten Sie trotz Mund-Nasenschutz stets auf den notwendigen gegenseitigen Abstand von mindestens 1,5 Metern. Befolgen Sie bitte zudem auch den Anweisungen der Helfer bei den Gottesdiensten.

Kommunionausteilung
Nach Vorschlag aus dem Seelsorgeteam und Rücksprache mit der Arbeitsgruppe „Corona“ des Pfarrgemeinderates wird die Vorgehensweise zur Austeilung der Kommunion in unseren Pfarrkirchen ab sofort geändert.
Die Gläubigen, die die Kommunion empfangen möchten, bleiben bitte in der Bank stehen, und der Priester bzw. die Kommunionhelfer kommen zu Ihnen. Kinder, die noch nicht zur Kommunion gegangen sind und den Segen empfangen möchten, bleiben bitte auch in der Bank stehen und verschränken ihre Hände hinter dem Rücken. Dadurch, dass sich weniger Personen durch die Kirche bewegen, soll die Verteilung von Aerosolen in der Kirche gemindert werden.

Ihr Pfarrer Matthias Genster