Fotoclub Brenig

Erstes Treffen findet statt, sobald es die Pandemielage zulässt.

Brenig, 8.1.2021 – Fotografien werden uns täglich präsentiert. In Zeitungen, Magazinen, im Internet: Als Information, als Illustration, oft auch zu Werbezwecken. Diese nehmen wir bewusst oder unbewusst wahr. Auf der anderen Seite ist das Fotografieren ein aktiver Vorgang. Seit Smartphones mit eingebauter Kamera fast jedem zur Verfügung stehen, kann man vermutlich sagen, dass die meisten Menschen fotografieren. Meistens mit dem Ziel, einen Augenblick festzuhalten: In der Familie, unter Freunden, ein Ausflug, eine Szene aus dem Urlaub, ein besonders Panorama.

Manchmal gelingt einem ein besonderes Bild, das einen selbst und andere Betrachter anspricht. Viele kennen aber auch die Grenzen des eigenen Schaffens: „Ich erinnere mich noch, wie schön es an diesem Ort war, deshalb machte ich ein Foto. Aber das Landschaftbild, also nein, das zeigt diese Stimmung nicht. In Wirklichkeit war es viel schöner!“
Oder „Dieses Foto ist mir besonders gelungen. Gerne würde ich öfter solche Bilder machen, aber es wahr wohl ein Glückstreffer!“

Wenn Sie sich in dieser Beschreibung wieder finden oder einfach Lust haben, sich mit dem Thema Fotografie näher zu beschäftigen, sind Sie herzlich eingeladen, im Fotoclub mitzumachen. Die Vorbildung und die Ausrüstung sind nicht entscheidend, sondern die Neugier und die Bereitschaft, einfach etwas auszuprobieren, die eigenen Bilder zu zeigen, sich auszutauschen und aktiv teilzunehmen.

Im Fotoclub wollen wir uns einmal monatlich zu einem Clubabend treffen. Dazu findet einmal monatlich eine Aktivität statt. Das können Foto-Exkursionen sein, bei denen wir gemeinsam fotografieren, aber auch Workshops und Besuche von Ausstellungen. Die möglichen Themen sind fast unbegrenzt: Landschafts- und Portraitfotografie, Fotografieren mit Blitz, grundlegende Bildbearbeitung, Drucken von Bildern, Bildvorträge mit dem Beamer und viele weitere Bereiche, die mit Fotografie in Verbindung stehen. Ein Ziel ist, die Bilder der Mitglieder regelmässig in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Treffpunkt: Erstmalig treffen wir uns im Breniger Pfarrheim, Haasbachstraße 2. Den ersten Termin legen wir fest, sobald es die aktuelle Lage zulässt. Wir veröffentlichen diesen termin dann an dieser Stelle.

Ansprechpartner:
Achim Busch achimbusch@gmx.net, Tel. 0162 15 84 03 6
Dagmar Fox, dagmar.fox@freenet.de, Tel. 0171 43 44 16 4

Fotos: pfarrbriefservice.de, Peter Weidemann@pfarrbriefservice, Archiv St. Evergislus