Gottesdienste

Regelmäßige Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Evergislus in Bornheim-Brenig:


Donnerstag

19:00 Uhr – Heilige Messe – entfällt bis 15. Juni 2020

Sonntag

09:30 Uhr –  Gemeindemesse – entfällt bis 15. Juni 2020


22.5.2020 – AKTUELLER HINWEIS: Öffentlichen Gottesdienste sind seit dem Wochenende 23./24. Mai wieder möglich. Allerdings bitten wir die Besucher dringend, die gebotenen und im Folgenden beschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten!

Die Wochentagsmessen finden vorerst weiterhin ausschließlich in St. Servatius statt: montags und mittwochs um 10 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags um 18 Uhr.

Für alle, die an der Messe teilnehmen möchten, gilt dann:

Mittwochs und samstags ist die Messe in St. Servatius auch als Livestream verfügbar.


Bitte beachten Sie, dass während der Sommerferien und zu besonderen Anlässen im Seelsorgebereich eventuell geänderte Gottesdienstzeiten gelten!
Beachten Sie hierzu bitte auch die Aushänge in den Gemeinden und die folgenden weiteren Gottesdienste.

Weitere Artikel zu Gottesdiensten in St. Evergislus…

Eine Übersicht aller regelmäßigen Gottesdienste im Seelsorgebereich finden Sie auf den Seiten des Pfarrverbandes …

Weitere Gottesdienste für die Pfarrgemeinde St. Evergislus:

Termin Informationen:

  • Fr
    20
    Mrz
    2020
    Sa
    30
    Mai
    2020

    Tägliches Glockenläuten um 19:30 Uhr

    19:30 Uhralle Kirchen im Erzbistum Köln

    Das tägliche Geläut um 19:30 Uhr hat in den vergangenen Wochen zum Gebet für alle von der Pandemie Betroffenen gerufen und war darüber hinaus ein ganz besonderes Zeichen der gesamtgesellschaftlichen Solidarität im Angesicht der schweren Corona-Krise. Diese ist längst nicht überwunden und wir alle müssen weiterhin sorgsam füreinander einstehen, namentlich bei der allmählichen Rückkehr in unseren Alltag. Gleichzeitig gibt es konkrete Schritte hin zu einer Lockerung der Einschränkungen.

    Im Erzbistum Köln erklingt das spezielle Läuten deshalb vorerst letztmalig am Vorabend des Pfingstfestes um 19.30 Uhr.


    Weitere Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Erzbistum Köln auf www.erzbistum-koeln.de