Firmung

Die Firmung ist das zweite der drei Initiationssakramente der katholischen Kirche. Es kann ab dem 7. Lebensjahr, welches kirchenrechtlich der Zeitpunkt des Vernunftgebrauchs ist, gespendet werden. Üblich ist jedoch ein späterer Zeitpunkt. Je nach Konzept ist dies meist zwischen dem 14. und 16. Lebensjahr. Im Volksmund werden die drei Initiationssakramente oft wie folgt beschrieben: Zur… View Article

Erstkommunion

Die Kommunion ist das letzte der drei Initiationssakramente. Die erste heilige Kommunion wird jedoch in der Regel vor der Firmung empfangen. Sie bildet den Kern des Glaubens der katholischen Kirche, da die Menschen durch die Kommunion jedes Mal ein Teil Gottes werden. Vorraussetzung für den Empfang der Kommunion ist die Taufe. Ähnlich wie bei der… View Article

Taufe

Die Taufe ist das erste der drei Initiationssakramente der katholischen Kirche. Es wird in der Regel von einem Pfarrer oder Kaplan gespendet. Ein bestimmtes Alter ist dabei für die Taufe nicht notwendig. Die Kindstaufe, bei der die Eltern stellvertretend für das Kind den Glauben bekennen, ist in der katholischen Kirche üblich. Eine Taufe ist auch… View Article