Pfarrbücherei Brenig: aktuelle Zugangsregelungen seit 25.11.2021

Brenig, 24.11.2021 – Ab dem 25.11.2021 gelten generell die folgenden Bestimmungen für das Betreten der Bücherei. Diese Vorgaben sind vom Land NRW erlassen worden, und wir sind dazu verpflichtet, diese einzuhalten.

Im Interesse aller bitten wir Euch um Verständnis und Geduld. Dadurch ist es möglich, dass die Bücherei weiterhin geöffnet bleibt. Darüber sind wir alle froh, denn es bedeutet, dass wir weiterhin für Euch da sein können.

Euer Team der Pfarrbücherei St. Evergislus

Aktuelle Zugansregelung zu den Räumen der Pfarrbücherei


Bibliotheken dürfen nur noch von immunisierten Personen besucht werden (2G-Regelung).

Die Nachweise einer Immunisierung (vollständiger Impfnachweis oder Nachweis einer Covid-19-Genesung – nicht älter als 6 Monate) sind beim Zutritt zur Bibliothek zu kontrollieren. Zudem ist mindestens im Rahmen angemessener Stichproben auch ein Abgleich der Nachweise mit einem amtlichen Ausweispapier vorzunehmen. Eine Nachverfolgung der Besucher ist nicht vorgesehen.

Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.

Zur Überprüfung digitaler Impfzertifikate ist dabei spätestens ab dem 26. November 2021 die vom Robert Koch-Institut herausgegebene CovPassCheck-App zu verwenden.

In den Räumen ist eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen.

Ein Hinweis in eigener Sache:
Fast alle aus unserem Team sind noch berufstätig und engagieren sich ehrenamtlich in der Bücherei. So kann es eventuell vorkommen, das die Pfarrbücherei kurzfrist geschlossen ist, obwohl es keine Mitteilung oder einen Aushang gibt. Seid bitte nicht sauer auf uns und habt etwas Verständnis! Vielleicht fühlt sich die Eine oder der Andere angesprochen und möchte sich mit uns in der Pfarrbücherei engagieren (regelmäßige Teamtreffen: erster Dienstag im Monat jeweils um 20 Uhr im Breniger Pfarrheim)! Versprochen: dann läuft es bestimmt wieder besser!
Wer einmal vor verschlossener Tür steht, muss natürlich beim nächsten Besuch und verspäteter Rückgabe keine Gebühren bezahlen!