Reparieren statt wegwerfen – Repair-Café in Brenig am 14. Oktober

Brenig, 11. August 2023 – Statt sie selbst zu reparieren oder eine Werkstatt aufzusuchen, landen viele Alltagsgegenstände inzwischen direkt in der Mülltonne. Dabei fehlt oft nur das Wissen oder das passende Werkzeug, um Föhn, Toaster oder Fernseher wieder zum Laufen zu bekommen. Ein zunehmendes Problem, dem sich Repair-Cafés angenommen haben.

Foto: Doris und Michael Will, über pfarrbriefservice.de

Reparieren statt wegwerfen kann nicht nur richtig glücklich machen. Es spart auf Dauer auch noch Geld und leistet einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz! Wer will, kann sich von den Herfer*innen die Raparatur erklären lassen, um in Zukunft vielleicht selbst kleine Reparaturen durchführen zu können.

Vor diesem Hintergrund findet am
14. Oktober 2023 von 10 bis 14 Uhr das nächste Repair-Café
im Breniger Pfarrheim, Haasbachstraße 2 statt.

Es werden Fahrräder instandgesetzt, defektes Kinderspielzeug zur Freude der Kinder wieder repariert, oder es gibt Beratung an der Nähmaschine. Die Besucher*Innen helfen bei der Reparatur Ihrer Gegenstände oder versüßen sich die Wartezeit bei einer Tasse Kaffee und Gebäck und einem anregenden Gespräch.

Den beteiligen Reparaturhelfer*Innen macht ihre Arbeit viel Spaß, genau wie den „Geholfenen“. Die Helfer*Innen werden ihre Fähigkeiten nun mehrmals jährlich an einem Samstagvormittag anbieten. Weitere Termine finden Sie zeitnah auf www.sanktevergislus.de. Der nächste Termin im Herbst ist am 14. Oktober geplant.

Falls auch Sie Lust haben, sich als Reparaturhelfer*in zu engagieren und dabei etwas für unsere Umwelt tun wollen, dann melden Sie sich bitte bei
Sabine Görres, Gemeindesozialstelle „Lebensnah – sozial vor Ort“ in Brenig, Tel.: 02222/9299205 oder E-Mail: lebensnah@sanktevergislus.de.