Gottesdienste

Regelmäßige Gottesdienste in der Pfarrkirche St. Evergislus in Bornheim-Brenig:


Donnerstag

19:00 Uhr – Heilige Messe

Sonntag

09:30 Uhr –  Gemeindemesse


Bitte beachten Sie, dass während der Sommerferien und zu besonderen Anlässen im Seelsorgebereich eventuell geänderte Gottesdienstzeiten gelten!
Beachten Sie hierzu bitte auch die Ankündigungen in den aktuellen Pfarrnachrichten (siehe rechts), die Aushänge in den Gemeinden und die folgenden weiteren Gottesdienste (siehe unten).


Eine Übersicht aller regelmäßigen Gottesdienste im Seelsorgebereich finden Sie
auf den Seiten des Pfarrverbandes …


Allgemeine Hinweise zu Gottesdiensten in der Corona-Pandemie

Öffentliche Gottesdienste sind wieder möglich. Allerdings bitten wir die Besucher dringend, die gebotenen und aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten!
Insbesondere muss beim Singen und bei Verlassen des Sitzplatzes in der Kirche eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske getragen werden. Diese Regelung ist verpflichtend und gilt in allen Kirchen unseres Sendungsraumes Alfter/Bornheim.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise in den aktuellen Pfarrnachrichten (den Link hierzu finden Sie rechts oben).

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!


Weitere Gottesdienste und Hinweise für St. Evergislus:

Termin Informationen:

  • Fr
    09
    Dez
    2022

    Firmung im Seelsorgebereich „Bornheim – An Rhein und Vorgebirge“

    18:00 UhrPfarrkirche St. Sebastian, Bornheim-Roisdorf, Heilgerstraße

    Firmfeier für die Orte des Seelsorgebereichs „Bornheim – An Rhein und Vorgebirge“ (Brenig, Bornheim-Ort, Roisdorf, Hersel, Uedorf, Widdig).

    Termine der Firmfeiern in den weiteren Seelsorgebereichen des Sendungsraums:

    • Für den Seelsorgebereich „Alfter“:
      Pfarrkirche Sankt Lambertus – Witterschlick
      Freitag, 02. Dezember 2022 um 18:00 Uhr
    • Für den Seelsorgebereich „Bornheim – Vorgebirge“:
      Pfarrkirche Sankt Martin – Merten
      Samstag, 10. Dezember 2022 um 14:00 Uhr

Nachrichten und Neuigkeiten für St. Evergislus: