Home
Aktuelles
Termine
Nachrichten
Newsletter
Gottesdienstordnung
Pfarrbrief
Juli
Pfarrgemeinde
Pfarrkirche
Brenig
Jugend
Bücherei
Archiv
Gästebuch
Kontakt
Sitemap
Impressum


Sie befinden sich hier: Aktuelles  ->  Nachrichten

 

Neuigkeiten, aktuelle Nachrichten und allgemeine Informationen aus und für die Pfarrgemeinde St. Evergislus Brenig:

 


21.07.2014

Zeltdorf 2014: Die Breniger Jugend ist wieder unterwegs!

Vom 21. bis 30. Juli 2014 machen die Jugendlichen aus Brenig, Bornheim und Roisdorf wieder den norddeutschen Ort Harpstedt unsicher. Wenn Sie miterleben wollen, was sie dort erleben, dann verfolgen Sie deren Zeltdorfabenteuer ...

Mehr ...

 

 


18.07.2014

Neue Gemeindereferentin im Seelsorgebereich "Bornheim - An Rhein und Vorgbirge"

Liebe Gemeinde,
 

seit 15.6. diesen Jahres bin ich als Gemeindereferentin mit halber Stelle für Ihren Seelsorgebereich „An Rhein und Vorgebirge“ ernannt und möchte mich Ihnen kurz vorstellen:
Mein Name ist Elisabeth John-Krupp und ich bin vor kurzem 50 Jahre alt geworden. Seit fast 20 Jahren bin ich im Dienst des Erzbistums Köln als Gemeindereferentin tätig, hauptsächlich im Bad Godesberg, Euskirchen und Rheinbach.

Mehr ...

 


14.07.2014

Einführung des neuen Erzbischofs in Köln

Der neue Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki wird am Samstag, 20. September, mit einem festlichen Gottesdienst in sein Amt als Kölner Erzbischof eingeführt. Die Feier beginnt um 10.30 Uhr. Anschließend besteht Gelegenheit zur Begegnung.

Mehr ...


11.07.2014

Kardinal Rainer Maria Woelki wird neuer Erzbischof von Köln

Pressemitteilung der Deutschen Bischofskonferenz

DBK.de - Papst Franziskus hat heute den Berliner Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki, zum neuen Erzbischof von Köln ernannt. Er wird Nachfolger von Kardinal Joachim Meisner, der im Frühjahr in den Ruhestand gegangen war.
Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, gratulierte Kardinal Woelki zu seiner Berufung. „Als Rheinländer an der Spree kehrst Du nun in Deine Heimat zurück. Drei Jahre lang hast Du mit Umsicht und Geschick das Erzbistum Berlin geleitet. Besonders dankbar bin ich Dir für die immer wieder gezeigte Bereitschaft, unsere Bischofskonferenz bei vielfältigen Anlässen in der Bundeshauptstadt zu vertreten“, schreibt Kardinal Marx.

Mehr ...

Kardinal Rainer Maria Woelki 

GA Bonn - Bekanntgabe im Dom: Woelki offiziell zum Erzbischof von Köln ernannt

Erzbistum Köln - Rom, Köln, Berlin: Kardinal Woelki zum Erzbischof von Köln ernannt

Erzbistum Köln - Neuer Erzbischof am Samstag in Köln

Erzbistum Köln - Einführung des neuen Erzbischofs am 20. September

 


11.07.2014

Kölner Bischofswahl

Heute könnte der "Decke Pitter" läuten

General-Anzeiger Bonn - Die Pressestelle des Kölner Erzbistums verschickte am Donnerstag mehrere Mitteilungen: So vermeldete sie, dass die diözesane Medienzentrale zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme für den Schulunterricht anbietet und rief zu einem Aufsatzwettbewerb unter dem Motto auf: "Darf der Mensch alles, was er kann?".
Wichtig war für das Erzbistum am Donnerstag zudem, dass der Münsteraner Priester Antonius Hamers Leiter des Katholischen Büros in Düsseldorf wird und als Kontaktstelle zwischen Kirche und Landespolitik fungiert. Kein Wort hingegen zu Rainer Maria Woelki, von dem seit Mittwochnachmittag klar ist, dass er neuer Oberhirte in der Domstadt wird ...
... In Köln wird davon ausgegangen, dass heute um 12 Uhr der "Decke Pitter", also die berühmte Petersglocke, läuten wird, um zu verkünden, dass ein neuer Erzbischof gefunden sei ...

Mehr ...


10.07.2014

Zur Wahl eines neuen Erzbischofs

Erzbistum Köln - In vielen Medien wird heute ausführlich berichtet, dass der Erzbischof von Berlin, Rainer Maria Kardinal Woelki, neuer Erzbischof von Köln werden soll.

 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass das Erzbistum Köln sich zu den Medienberichten nicht äußert. Grundsätzlich wird jede Bischofsernennung durch den Papst entschieden und verkündet.

Mehr ...


10.07.2014

Erzbischof von Köln

Vom Rhein an die Spree und wieder zurück

General-Anzeiger Bonn - Der Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki wird neuer Erzbischof von Köln. Das erfuhr der General-Anzeiger am Mittwoch aus Kreisen der nordrhein-westfälischen Landesregierung.
Dompropst Norbert Feldhoff hatte befürchtet, dass sich die Wahl des neuen Kölner Erzbischofs bis in den Herbst hinziehen würde. Nun ging es viel schneller. Schon vor der Sommerpause ist klar, dass Rainer Maria Woelki Nachfolger von Joachim Meisner wird. Dabei ist der Berliner Kardinal sicherlich ein, vielleicht sogar der Wunschkandidat des Kölner Domkapitels gewesen.

Mehr ...


04.07.2014

Online-Kriminalität macht keine Ferien

[buerger-CERT.de] Online-Kriminelle gehen leider nicht in die Sommerferien. Die Commerzbank, PayPal, die Deutsche Telekom und auch wieder das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gehören zu jenen, in deren Namen Phishing-Mails verschickt werden. Im Fall des BSI werden die Empfänger dazu angehalten, Ermittlungen gegen sich zu verhindern, indem sie einen „Sicherheitsscanner“ installieren. Da ist der ergänzende Hinweis in der Phishing-Mail, vorab die Anti-Viren-Software abzuschalten, schon geradezu dreist.
 

Verhageln Sie den Online-Kriminellen den Sommer, indem Sie nicht auf die Dateianhänge oder Links klicken, sondern die betrügerischen Mails einfach löschen.
 

Schwerer zu enthüllen als Phishing-Mails ist Malware, die sich in Spielen verbirgt oder in Apps, die geheime Schlüssel preisgeben.
 

Diese und weitere Meldungen rund um die Sicherheit im WWW finden Sie auf den Seiten des Bürger-Cert, ein Projekt des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Wir wünschen Ihnen spannende Lektüre und sichere Stunden im globalen Netz!

Mehr ...


01.07.2014

Ahrweilerwallfahrt zum Kalvarienberg 2014

Am kommenden Wochenende vom 5. bis 6. Juli ist es wieder soweit. Nach dem inzwischen fest etablierten 'Aufgalopp' mit der von Philipp in den letzten Jahren organisierten Karfreitags-Bittwanderung bereits vor Ostern steht wieder das Original an: unsere seit 1763 stattfindende zweitägige Fußwallfahrt von Bornheim zum Kloster auf dem Kalvarienberg in Ahrweiler.

Alle wesentlichen Informationen zu Zeiten und Ablauf finden Sie auf dem Handzettel zum Herunterladen ...

Wir würden uns freuen, wieder viele von Ihnen als Teilnehmer begrüßen zu können.

Leider hat es im Vorfeld dieser 252. Wallfahrt doch bereits einige Absagen langjähriger Pilger gegeben, die diesmal an einer Teilnahme verhindert sind. Vielleicht hat der eine oder andere noch Gelegenheit, im Bekanntenkreis oder auch in der eigenen Familie - etwa beim eigenen Nachwuchs - ein wenig Werbung "auf den letzten Drücker" zu betreiben. Mit nur zwei Tagen Dauer ist unsere Wallfahrt vom zeitlichen Aufwand her schließlich keine allzu große Belastung. Und ein wenig Nachwuchs gerade auch bei jüngeren Jahrgängen täte inzwischen doch schon ganz gut.

Ihnen allen eine gute und erfolgreiche Woche und ein hoffentlich zahlreiches Wiedersehen vielleicht schon am Freitagabend bei unserem Wallfahrtsauftakt mit der traditionellen vorabendlichen Pilgermesse.

 

Ihr Manfred Meier aus Bornheim

 

Mehr Informationen ...


04.05.2014

Gemeindesozialstelle eröffnet

Eine Stelle für das Zusammenleben in Brenig

Am Sonntag, den 4. Mai 2014 wurde im Rahmen der Familienmesse in St. Evergislus Frau Sabine Görres in ihre neue Tätigkeit der Gemeindesozialstelle Brenig eingeführt. Möglich wurde dieses besondere Engagement durch den katholischen Förderverein Sankt Evergislus Bornheim-Brenig und eine aktive Projektgruppe von Breniger Bürgerinnen und Bürger sowie dem Caritasverband Rhein-Sieg ...
Mehr ...


14.04.2014

Kontaktadressen für Brenig

Eine Liste mit aktuellen und wichtigen Kontaktadressen für Brenig erscheint einmal im Jahr aktuell in der ersten Jahresausgabe des Evergislusboten (ab der Ausgabe 1/2014).

Diese Liste für 2014 können Sie sich auch hier herunterladen ...


10.04.2014

Evergislusbote 1/2014

Das ist göttlich!

Es gehört fraglos zu den unangenehmen Wahrheiten, dass der Tod ein treuer Begleiter des Lebens ist. So erzählt der Liedermacher Reinhard Mey in dem Lied „Friedhof“ von seiner Vorliebe, bei Gastspielen in den verschiedenen Städten hin und wieder auch die Friedhöfe zu besuchen.

Und so dichtete er die folgenden Zeilen:

Ich geh’ gern in einer fremden Stadt
Auf den Friedhof, so ein Friedhof hat
Etwas Gastfreundliches und steht allen offen:
Manchem nur für seine Mittagszeit,
Manchem für die ganze Ewigkeit
Und du hast schnell ’nen Gesprächspartner getroffen.
Insel im Meer der Geschäftigkeit,
Blumengarten der Gelassenheit,
- Sinnigerweise vom Lebensbaum umgeben -
Zeig mir Hochmut und Vergänglichkeit,
Tröste mich und mach den Blick mir weit
Für den Wert der Dinge, an denen wir kleben!

Der Breniger Friedhof ist so ein Ort, der offen und einladend ist ... "

Lesen Sie weiter in unserem aktuellen Evergislusboten ...

 

Exklusiver Onlinebericht "Umbau der Versöhnungskirche abgeschlossen" ...

 

Es hat sich einiges getan in der Redaktion des Evergislusboten in Brenig: Seit der vergangenen Ausgabe des Evergislusboten hat sich wieder ein „starkes Team“ zusammengefunden, das in sorgfältiger Arbeit die anstehende Ausgabe vorbereitet hat.

 

Evergislusbote 1/2014 als eBook zum Lesen am Bildschirm ...

Evergislusbote 1/2014 als PDF zum Herunterladen ...


08.04.2013

Herstellerunterstützung für Windows XP endet

Keine Sicherheits­aktualisierungen mehr für Windows XP ab den 8. April
2014

 

[Bürger-CERT] Microsoft hat angekündigt, die allgemeine Herstellerunterstützung für das Betriebssystem Windows XP am 8. April 2014 zu beenden. Nach diesem Zeitpunkt werden keine Sicherheits­aktualisierungen mehr durch den Hersteller veröffentlicht. Bekannte Schwachstellen werden damit nicht mehr geschlossen und können leicht von Angreifern ausgenutzt werden. Die weitere Nutzung des heute noch weitverbreiteten Windows XP stellt nach diesem Zeitpunkt ein grundsätzliches Risiko dar. Daher empfiehlt das BSI, spätestens bis zum Zeitpunkt des Endes der Herstellerunterstützung auf ein alternatives aktuelles Betriebssystem dieses oder eines anderen Herstellers zu wechseln.

Mehr ...

 

"Zeitbombe Windows XP": www.zeit.de/digital/internet/2013-02/windows-xp-sicherheitsrisiko


nach oben